BSC Süd 05 mit deutlicher Niederlage

BSC Süd 05 mit deutlicher Niederlage

05'er Die Erste 15.05.2023

BSC Süd 05 mit deutlicher Niederlage im Abstiegskampf

 

Deutlich mit 5:1 (2:1) verlor der BSC Süd 05 am Sonnabend sein Spiel beim Mitabstiegskandidaten vom SV Falkensee-Finkenkrug und rutschte durch den Sieg von Wernsdorf in Lübben auf den letzten Tabellenplatz ab. Die Nullfünfer fanden nie richtig ins Spiel und gerieten bereits in der 9.Minute mit 0:1 in Rückstand. Danach ließ man weitere Chancen der Hausherren zu und Luca Sammartano verhinderte bis zur 37. Minute Schlimmeres. Beim 2:0 durch Linus Eick, nach Ballverlust im Mittelfeld, war jedoch auch er machtlos. Danach fanden sich die Brandenburger und Konrad Cudny gelang nach Zuspiel von Nebyou Molalegn noch vor dem Pausenpfiff der 1:2 Anschlusstreffer. Fast wäre Maksim Roubut noch mit dem Pausenpfiff der Ausgleich gelungen, jedoch meisterte Heimkeeper Daniel Bittner seinen Schuss von der Strafraumgrenze.

Trotz aller Hoffnungen nach Wiederanpfiff kamen die Nullfünfer nicht mehr richtig ins Spiel. Alle Bälle in die Spitze kamen postwendent zurück und die Hausherren nutzten ihrerseits lang geschlagene Bälle in die nun zunehmend verunsicherte Brandenburger Hintermannschaft eiskalt aus. So gelang Robin Schultze in der 58. Minute das 3:1 und ein Eigentor nach Eckball durch Kim sorgte in der 78. Minute mit dem 4:1 für eine Vorentscheidung. Es gab kein Aufbäumen der Nullfünfer und nennenswerte Chancen konnten sie sich auch nicht mehr erspielen. So war das 5:1 durch Haritos in der 87. Minute nur noch Formsache und bescherte den Nullfünfern die höchste Saisonniederlage. Am kommenden Donnerstag hat der BSC Süd 05 die Chance der Wiedergutmachung. Da empfängt man im Nachholspiel den Mitabstiegskandidaten von Frankonia Wernsdorf. Nur bei einem Sieg dürften die Hoffnungen auf den Klassenerhalt noch realistisch sein. Anpfiff ist um 14 Uhr.

 

BSC Süd 05:  Sammartano- Molalegn, Roubut, Zemaitis, Kücükkalfa (46.Zuvela), Janeck

                       (46.Kim)- Vulu (67.Maciel Melchor), Conteh, Schonig, Cudny (67.Meschter),

                       Sunday (82.Holz)

 

Trainer:           Ümit Dikmen

 

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.